News
spyder N header
Für McLaren

Novitec McLaren 720S N-Largo Spider

N-LARGO: Unter dieser Typenbezeichnung entwickelt der deutsche HighendVeredler NOVITEC spektakuläre Breitversionen für die aufregendsten Supersportwagen der Welt. Ab sofort gibt es in einer Auflage von nur 15 Exemplaren weltweit auch eine maßgeschneiderte N-LARGO Variante für den McLaren 720S Spider. Die spektakuläre, aus Carbon gefertigte Breitversion besticht nicht nur durch ihr im Windkanal perfektioniertes Design: Forged Carbon Elemente verleihen dem offenen Zweisitzer eine besonders individuelle Optik. Speziell für die vergrößerten Radhäuser wurden in Kooperation mit dem amerikanischen Räderhersteller Vossen maßgeschneiderte Hightech-Schmiedefelgen entwickelt. Durch die Kombination von 20 und 21 Zoll großen Rädern an Vorder- und Hinterachse wird die Keilform des Boliden noch stärker betont. Der NOVITEC N-LARGO gehört aber nicht nur durch sein außergewöhnliches Design zu den aufregendsten Supercars: Auf Wunsch gibt es auch ein High Performance Programm für den 4.0 Liter V8 Biturbo: In der stärksten Variante befiehlt der Fahrer über 592 kW / 806 PS Spitzenleistung. Das maximale Drehmoment steigt auf 878 Nm. Damit katapultiert sich der N-LARGO aus dem Stand in nur 2,7 Sekunden auf Tempo 100, 200 km/h werden nach nur 7,5 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 346 km/h. NOVITEC Hochleistungsauspuffanlagen in verschiedenen Varianten bis zum extrem leichten INCONEL-Abgassystem verleihen dem Fahrzeug nicht nur einen noch aufregenderen Motorsound, sondern tragen auch zur optimierten Leistungsentfaltung bei. Weitere NOVITEC Optionen sind eine Tieferlegung durch speziell abgestimmte Sportfedern und die Individualisierung des Cockpits in praktisch grenzenloser Farbenvielfalt. Für die Entwicklung des durch die Verwendung von Carbon besonders leichten Karosserieumbaus kooperierte NOVITEC einmal mehr mit dem deutschen Designer Vittorio Strosek. Das fertige Fahrzeug fasziniert nicht nur durch seine ausgefeilte Formgebung, die im Windkanal optimiert wurde: Mit sechs Zentimeter mehr vorne und dreizehn Zentimeter extra an der Hinterachse wirkt der Sportwagen aus jeder Perspektive noch spektakulärer.

Die vorderen Kotflügel und hinteren Seitenteile der Breitversion wurden so konzipiert, dass sie die Serienteile komplett ersetzen. In den größeren Radhäusern ist dann Platz für die von Räderpartner Vossen speziell für den NOVITEC N-LARGO gefertigten MC2 Schmiedefelgen in Zentralverschlussoptik. Durch den Einsatz von State-of-the-Art Fertigungstechnologie bieten diese Räder eine herausragende Kombination von Leichtbau und Festigkeit. Sie sind in vielen verschiedenen Farbvarianten, wahlweise auch mit gebürsteter oder polierter Oberfläche, erhältlich. Die N-LARGO Breitversion ermöglicht, dass die 12Jx21 Räder an der Hinterachse einen extrem konkav ausgeformten Radstern mit sieben filigranen Doppelspeichen aufweisen. Sie sind mit Pirelli P ZERO Hochleistungspneus der Dimension 325/25 ZR 21 bestückt. Ein Zoll kleiner im Durchmesser sind die neun Zoll breiten MC2 Schmiedefelgen an der Vorderachse, die die keilförmige Optik des Zweisitzers noch stärker betonen und ebenfalls einen konkav geformten Felgenstern besitzen. Für die Bereifung wurde die Größe 245/30 ZR 20 gewählt. Die breiteren N-LARGO Kotflügel an Vorder- und Hinterachse verleihen dem Zweisitzer zusammen mit speziellen Seitenschwellern eine aufregende Wespentaille. Die N-LARGO Seitenteile formen nicht nur einen perfekten Übergang zwischen den breiteren Kotflügeln: ihre integrierten Belüftungsöffnungen leiten den Fahrtwind zu den hinteren Bremsscheiben und - sätteln. Die NOVITEC Lufteinlässe hinter den Türen versorgen den Motorraum mit Atem- und Kühlluft. Im Fokus des Karosserieumbaus stand aber nicht nur ein extravaganter Auftritt, sondern auch die Optimierung der Fahrdynamik durch effiziente Modifikationen an der Aerodynamik. Das Gesicht des englischen Sportwagens wird durch ein umfangreiches Designpaket noch markanter: Die NOVITEC N-LARGO Frontschürze ersetzt den Serienstoßfänger komplett und schließt seitlich perfekt an die breiteren Kotflügel der Breitversion an. Passend zur neuen Front wurde ein extremer nach vorne reichendes Frontschwert entwickelt, das die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten weiter verbessert. Durch den Einsatz von Forged Carbon wird hier ein ganz besonders außergewöhnlicher Look erreicht, der sich an allen Sicht-Carbon-Elementen der Breitversion fortsetzt. Dazu gehört nicht nur die neu gestaltete Kofferraumhaube mit Forged Carbon Einsatz vorne, sondern auch die Blenden für die Seitenspiegel, die unteren Leisten an den Schwellern, der NLARGO Heckflügelaufsatz für den serienmäßigen, ausfahrbaren Spoiler und die Lufteinlässe am Heck. Die breiten Kotflügel der Breitversion werden durch spezielle Ansatzteile links und rechts an den Heckstoßfänger adaptiert. Zusätzlich bietet NOVITEC auch eine Forged Carbon Variante des Diffusors an. Die aufregende Optik des NOVITEC N-LARGO wird durch Sportfedern, die den offenen 720S um ca. 35 Millimeter tieferlegen, noch stärker betont. Doch der veredelte Mittelmotorsportwagen fasziniert nicht nur durch seine einzigartige Optik, sondern auch durch seine überlegene Performance: Der McLaren Vierliter-Achtzylindermotor mit zwei Turboladern bietet eine hervorragende Ausgangsbasis für professionelles Tuning.

Das Programm für den 720S Spider umfasst drei verschiedene Leistungsstufen, die alle auf dem NOVITEC N-TRONIC Zusatzsteuergerät aufbauen, das im Plug & Play Verfahren an das elektronische Motormanagement des Fahrzeugs adaptiert wird. Das Modul steuert das Triebwerk mit leistungsoptimierten Kennfeldern für Einspritzung und Zündung und hebt die elektronische Ladedruckbegrenzung moderat an. Die stärkste Performance Stufe umfasst zusätzlich eine NOVITEC RACE Hochleistungsauspuffanlage, die das Triebwerk freier ausatmen lässt und die Leistungsausbeute weiter optimiert. Der Umbau setzt 63 kW / 86 PS mehr Spitzenleistung und ein um 108 Nm höheres maximales Drehmoment frei. Damit leistet der Biturbo kraftvolle 592 kW / 806 PS bei nur 6 700 U/min. Das maximale Drehmoment steigt auf 878 Nm an. Performance und Leichtbau verhelfen dem NOVITEC N-Largo Roadster zu einzigartigen Fahrleistungen: 2,7 Sekunden genügen, um den Zweisitzer auf 100 km/h zu beschleunigen. 7,5 Sekunden nach dem Take-off wird bereits die 200 km/h Marke erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 346 km/h. Im täglichen Fahrbetrieb fasziniert die NOVITEC Leistungssteigerung nicht nur durch die weiter verbesserten Fahrleistungen, sondern auch durch ein noch spontaneres Ansprechverhalten und einen noch kraftvolleren Durchzug. Mit oder ohne Leistungssteigerung ist eine für den 720S Spider maßgeschneiderte NOVITEC Hochleistungsauspuffanlage eine hervorragende Empfehlung. Sie reduziert den Abgasgegendruck und ist damit leistungsoptimierend. Zusätzlich produziert sie einen noch kraftvolleren Motorsound. Das Abgassystem mit zwei Endrohren mit 95 Millimeter Durchmesser, wahlweise in Edelstahl poliert oder mattschwarz, ist zugunsten einer Temperaturreduktion im Motorraum komplett wärmeisoliert. Der Sportauspuff wird wahlweise aus Edelstahl oder dem noch leichteren, in der Formel 1 verwendeten INCONEL gefertigt. Zusätzlich umfasst das NOVITEC Programm für den McLaren 720S Spider leichtere und noch effizientere Sportkatalysatoren. Individuelle Exklusivität offeriert NOVITEC auch für den N-LARGO Innenraum. Dazu werden Leder und Alcantara in jeder gewünschten Farbe mit größter Liebe zum Detail verarbeitet. 

FIND OUT MORE

header newsletter